Klößchen

Klößchen heißt eigentlich Wilhelm Sauerlich. Auch er ist um die 10 Jahre alt. Seine Eltern wohnen im Villenviertel der Stadt, sein Vater ist ein vermögender Unternehmer, er besitzt eine Schokoladenfabrik.

Klößchen lebt im Internat, weil seine Mutter ihren Mann oft auf Geschäftsreisen ins Ausland begleitet – und es in der Villa Sauerlich für einen 10-jährigen auch irgendwie langweilig ist. Er teilt sich ein Zimmer mit Tim.

Aussehen: Klößchen ist eher klein, etwas korpulent, hat rötlichblonde Haare und ein rundes Gesicht.

Hi, ich bin Klößchen!